Donnerstag, 16. Oktober 2014

Streetphotography - Teil 1

Derzeit besuche ich ein Seminar zum Thema "Streetphotography". Ein Thema, an was ich mich bisher noch gar nicht rangewagt habe.Neben zwei theoretischen Abenden waren wir letzten Samstag das erste Mal auf der Straße unterwegs.
Die Zielsetzung war es mittels inszenierten Übungen etwas mehr über die Kamera und die notwendige Arbeitsweise bei diesem Thema kennenzulernen.
Über die Aufgaben welche gestellt durchgeführt wurden werde ich in den nächsten Tagen näher berichten. Denn Streetphotography zeichnet sich ja dadurch aus, dass nichts inszeniert ist.

Diese beiden Aufnahmen entsprechen dieser Vorgabe:

 - das Spiel auf der Straße -

  - Verbundenheit -


1 Kommentar:

Jutta.K hat gesagt…

Das sind beides zwei tolle Beispiele
Ich würde sehr gerne mehr Streetphotographie machen, habe aber so meine Bedenken, wenn man die Gesichter darauf erkennt, so wie in deinem 1. Foto. Ich denke, da kann man Probleme damit bekommen, außerdem, wie reagierst du, wenn dich jemand darauf anspricht, wenn du fotografierst ?
Habt ihr dazu auch Verhaltensregeln gelernt ?
Es würde mich interessiere, vielleicht schreibst du da auch mal darüber ?
Liebe Grüße
Jutta