Montag, 30. Januar 2012

Projekt zwölf2012 - Januar

Bereits zum dritten Mal führt Jana das Projekt zwölf2012 durch und auch dieses Jahr bin ich wieder mit dabei.
Nachdem ich im ersten und zweiten Jahr ein Motiv aus der Natur ausgesucht habe, ist es dieses Jahr etwas architektonisches.
Die Ortsbücherei hier am Ort bekommt ein neues Zuhause und das spannenderweise in einem denkmalgeschützten Haus, an welches ein Anbau für weitere Räume, Aufzug etc. hinzukommt. Letzte Woche war die letzte Gelegenheit das Haus noch in seinem alten Zustand zu fotografieren, denn kaum war ich fertig kamen die Bauarbeiter und haben das Dach abgedeckt. Leider stand zuvor schon seit Wochen der Container vor der Türe, so dass man nicht mehr nur das Haus sieht.
Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das Ganze im Laufe des Jahres verändern wird.

Kommentare:

silber108 hat gesagt…

Tolle Idee! Da bin ich ja schon gespannt auf das Februar-Foto!

mag hat gesagt…

Was macht Du dann im März, wenn das Haus abgerissen ist und doch kein Neubau hinkommt...?

Paleica hat gesagt…

das ist aber eine lustige idee. vielleicht schaue ich mir das im nächsten jahr ab (: ich hab immer natur und gebäude gemischt, wegen dem wiedererkennungswert. ich finde das projekt echt eine super idee!

wupperphotos.de hat gesagt…

Wenn ich mir das Dach anschaue, dann glaub ich sofort, daß hier renoviert werden muß - ist ja reinstes Wellblech ... bleib dran.